Götterserie - Odin

Blau in Grau statt Rot-Gold an Tannengrün:

Hier heißt es jetzt mal Kontrastprogramm zum alljährlichen, christlichen Weihnachtstrubel! XP

 

Da ich mich schon immer mehr zu polytheistischen Religionen hingezogen fühlte, war es nur eine Frage der Zeit, wann ich das auch mal bildlich verarbeite. ^^°

 

Seit ein paar Jahren interessiere ich mich speziell für die Wikinger und ihre Götter- und Heldensagen. Und wen wundert es da, dass sogleich Bilder in meinem Hirn brodeln, die unbedingt gemalt werden wollen.

 

Natürlich gebührt Odin als Göttervater die Ehre, als erstes gezeigt zu werden. ^^ Immerhin hab ich ihn ja auch zuerst gezeichnet. XD

Genug gesabbelt! Hier das Bild:

Odin mit Hugin, Munin und Sleipnir
Odin mit Hugin, Munin und Sleipnir

Informationen zum Werk:

Das Zeichnen hat mir viel Spaß gemacht!

Im Original ist das Bild im DIN A3-Format und lediglich mit Bleistift gezeichnet. Nur wer ganz genau hinsieht, kann an Odins Mantel etwas Farbe erkennen. ^.~

 

Das Datum der Fertigstellung ist der 03.10.10. Es ist also schon ein paar Jährchen alt. Trotzdem gefällt es mir immer noch. Lustigerweise kommt die Stimmung durch das Kopieren und Einscannen viel besser zur Geltung, als auf dem Original, finde ich. Schade, dass ich das hier nur schlecht gegenüberstellen kann.

 

Auf dem Bild ist aber nicht nur Odin zu sehen. Auch seine Raben Hugin und Munin, sowie das achtbeinige Pferd Sleipnir habe ich dargestellt.

In den Sagen heißt es, dass Odin seine Gedanken nicht nur in den beiden Raben durch die Welten fliegen lässt, sondern seinen "Geist" auch in Form von zwei Adlern oder zwei Wölfen aussendet. Daher auch diese Tiere auf dem Bild. Warum es immer zwei sind, kann ich jetzt gar nicht genau sagen. ^^°

 

Auf die Vierbeiner bin ich schon stolz. ^^° Wenn es darum geht, Tiere realitätsgetreu zu malen, muss ich echt noch üben. Aber hier habe ich schon einen soliden Grundstein, wie ich finde. Darauf kann man aufbauen. XD

Ein paar fotografierte Close-Ups:

Meine Lieblingsdetails:

Natürlich gefällt mir das ganze Bild. *grins* Aber es gibt da ein paar Details, die ich besonders gelungen finde. ^^°

 

Angefangen bei dem rechten, der beiden Raben. Ob das jetzt Hugin oder Munin ist - darüber dürft ihr streiten. ^^

Ich mag die Perspektive und die Haltung des Vogels. Zugegeben die Tiere habe ich von Fotos abgemalt (und dadurch ziemlich verunstaltet). Doch der Rabe, denke ich, ist ganz gut geworden.

 

Odins Speerspitze mag ich auch sehr. ^^ Die ist tatsächlich meiner Fantasie entsprungen, wenn ihr so wollt. XD Die Federn darunter sollen jeweils eine Raben- und eine Adlerfeder sein.

 

Dann ist auf Odins Tasche eine Rune zu sehen. Ich meine dieses "komische Dreieck". Das ist die Rune Wunjo - "Wonne".

Beim Weissagen mithilfe von Runen bedeutet sie u.a. auch Einheit, Treue, Beistand oder umgangene Gefahren. ^^

Außerdem hat Odin im Keltischen (glaube ich) den Namen Wodan/ Wotan. Das würde dann am Anfang mit der Rune Wunjo geschrieben werden. ^^

 

Odins Fuß gefällt mir auch. Bei Füßen im Allgemeinen habe ich auch noch meine Schwierigkeiten. Von daher bin ich schon erstaunt, dass ich ihn aus der Perspektive doch ganz gut hinbekommen habe. ^^

 

Zuletzt möchte ich noch den linken Wolf erwähnen. Der gefällt mir bei näherem Hinsehen auch. ^^ Sein linker Hinterlauf ist meiner Meinung ganz gut geworden, sowie das "Gesicht" und die gesamte Haltung.

Schluss mit der Prahlerei!

Ich versuche es mal mit der "Kulleraugen- Masche". ^^
Ich versuche es mal mit der "Kulleraugen- Masche". ^^

Zu den nordischen Göttern habe ich zwei weitere Bilder schon fertig, die Odin hier folgen werden. Drei habe ich noch in Planung. Ich verrate aber noch nicht, wer es ist bzw. sein wird. ^^

 

Was haltet ihr von der Idee? Wie gefällt euch die Umsetzung?

Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt.

 

Lieben Gruß

eure Mie

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Bubbles (Samstag, 20 Dezember 2014 09:45)

    Hey Mie ^^
    Erstmal sehr schönes Bild. Ich kenne ja auch dein Original und muss sagen, dass durch das Scannen dem Bild noch etwas mehr Mystisches verliehen wird. Aber trotzdem will ich dein Original nicht schlecht reden ^^
    Außerdem finde ich die Idee klasse, nicht nur stumm ein Bild zu veröffentlichen, sondern auch die Details näher zu erläutern und was dahinter steckt! Bin ja auch ein Fan von den nordischen Göttersagen, aber einiges war mir nun doch neu ^^"
    Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder und bin gespannt!!! ☆.☆

  • #2

    Mie (Sonntag, 04 Januar 2015 12:41)

    Danke, Bubbles! ^^
    Ich freue mich sehr über dein Kommentar und dein Kompliment.
    Grüßle *wink*