Charaktere Silberblute - Amina von Silbernebel

Amina ist ein echtes Aprilkind
Amina ist ein echtes Aprilkind

Amina ist ein echtes Kind des Frühlings. Stets fröhlich und optimistisch, hilfsbereit und zuvorkommend - kurzum eben sehr gut erzogen.

 

Das sollte man auch erwarten, denn immerhin ist sie sowas wie eine Prinzessin! Ihr Vater ist kein geringerer als der Kaiservampir Alja von Silbernebel. (Dazu später mehr.)

 

Allerdings sollte man sich auch nicht zu schnell täuschen lassen und es wagen sie zu unterschätzen. Was Schnelligkeit angeht, steht sie ihrem älteren Bruder Aule in nichts nach und wenn sie dann doch einmal in Rage gerät, sollte man sich nicht in ihrer Nähe aufhalten.

 

Sie ist ein Vampir mit positivem Gemüt, was sie jedem gerne zeigen will.

Amina hat eine große Liebe zu Büchern. Sie genießt es nachts im Garten zu sitzen und im Mond- und Kerzenschein zu lesen. Eine Antwort auf Fragen findet man, aus ihrer Sicht, stets in Büchern. 

 

Deshalb - wie könnte es auch anders sein - ist sie diejenige die sich mit der Bildung und Erziehung der jungen Vampire befasst. Einen Überblick zu behalten, dass alle Mentoren ihre Schützlinge lehren, was es heißt ein Vampir zu sein und welche Geschichte sie haben, ist nur ein Teil von dem was sich dahinter verbirgt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    fox silberfang (Sonntag, 12 April 2015 11:19)

    Können es nicht werwölfe sein ..Nee nee Spaß .hört sich gut an bis jetzt .aber Mann soll nicht bei fahlen mondlicht lesen, das ist schlecht für die Augen.^^ LG euer fox